20. Vowi-Cuisine, 4. Trailer

Ich bin sehr von der jeweiligen Musik in den Trailern ausgegangen. Ich hatte also zuerst die Musik, habe dann die Fotos und Filmchen durchforstet und daraus montierte ich das hier zu Schauende.
Die Musik beim heutigen 3. Trailer „Gott“ und beim 2. Trailer „Königin“ ist von Ougenweide von 1976. Ein Live-Mitschnitt aus Koblenz. Ougenweide war eine Art westdeutsche Mittelalter-Rockband. Sie sind musikalisch schon zu vergleichen mit Jethro Tull, aber keinesfalls so britisch. Vielmehr humorlos, also ernst, politischer, vielleicht auch anstrengender.

Das Schaufenster des

Das Restaurant „Blumen“ im Nordend ist ja faktisch eine Vowi-Cuisine in Permanenz. Die Jethro Tull-Schallplatte links unten als anachronistischer Gruß aus der -Guten Alten Zeit-, da wo es noch geschmeckt hat.

Dennoch gefallen mir beide Lieder der Trailer sehr gut. Ich empfinde sie als erhabene, fast staatstragende Musik, deshalb Gott und Königin.
Das ich Gott spiele, ist wirklich Zufall. Ich hätte auch ein in Szene gesetztes Bierglas als Gott nehmen können.